Contact

News

News

Am 2. November 2018 fand im Surgical Education Center Tampere (Finnland) ein sehr erfolgreicher BIRG Humanpräparat-Kurs statt, in dessen Fokus die Themen PIP-Gelenks-Arthroplastik, patientenspezifische Rekonstruktion von Radius und Unterarm sowie Ulnaverkürzung standen.

Dieser exklusive BIRG-Event war aufgrund begrenzter Arbeitsplätze auf 16 Teilnehmer limitiert und lange vorher komplett ausgebucht. Eine internationale Sprecherschaft unterstützte mit wissenschaftlich fundierten Vorträgen und gab bei den praktischen Übungen am Kadaver wertvolle Hinweise.Der Kurs wurde von Stephan Schindele (Schulthess Klinik Zürich, Schweiz) geleitet, der aufgrund seiner langjährigen Erfahrung den Teilnehmern zu den Kursthemen interessante Einblicke geben konnte.

Abgerundet wurde das Tagesprogramm durch die Expertise der beiden lokalen Sprecher Margit Karelson und Antti Launonen (beide von der Uniklinik Tampere, Finnland). Vor allem die Vorträge zu den innovativen Technologien der patientenspezifischen Radius- und Unterarm-Rekonstruktion sowie die Kadaverworkshops waren absolute Highlights des Kurses.